HEROICA Ilrion

HeroicaIlrion01Mit HEROICA Ilrion gibt es in diesem Sommer (2012) ein weiteres Spiel aus der HEROICA Serie von LEGO. Diesmal stehen den Spielern drei verschiedene Helden zur Verfügung, die sich in die Katakomben von Ilrion aufmachen, um den König zu befreien, der dort gefangen gehalten wird. Doch hierzu muss erst der Lord der Vampire bezwungen werden. Diese Helden haben unterschiedliche Spezialfähigkeiten, aber alle die gleiche Anzahl Lebenspunkte, die sie während des Abenteuers verlieren, aber auch regenerieren können. Alle bisher erschienen Spiele dieser Serie sind allein spielbar, können aber auch miteinander kombiniert werden.

Wie bei allen bisherigen HEROICA Spielen zeigt auch das Cover von HEROICA Ilrion ein aufgebautes Abenteuer und zwei "Riesenminifigs" als Spieler.

HeroicaIlrion02Auch auf der Rückseite des Spielfelds sind die Katakomben abgebildet, diesmal stehen die drei Helden noch am Eingang. In Illrion kämpft ihr gegen boshafte Fledermäuse und Zombies und müsst den Lord der Vampire besiegen, um den König zu retten. So lautet der Spielablauf in Kürze. Eine Inhaltsliste ist ebenfalls vorhanden. Sämtliche Informationen liegen auf Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Niederländisch vor. Die technischen Daten dagegen (2-3 Spieler, ab 8 Jahren, ca. 10-20 Minuten) sind sprachunabhängig.

Material und Spielregel
HeroicaIlrion03Wie bei allen LEGO Spielen die ich kenne erblickt man im Inneren der Schachtel zunächst einige Tüten mit Legoteilen, den LEGO Würfel sowie eine Bauanleitung, eine Spielanleitung und eine Abenteuerkarte.

In der Bauanleitung wird Schritt für Schritt erklärt, wie die einzelnen Module für HEROICA Ilrion zusammengebaut werden. Hier findet man auch jedes einzelne Bauteil mit seiner Teilenummer aufgelistet.

Die Spielanleitung beinhaltet die üblichen Themen: Spielziel, Spielvorbereitung, Spielablauf und Spielende. Zusätzlich gibt es noch einen Abschnitt, in dem erklärt wird, wie die Spielregeln verändert werden können. Auch das Zusammenfügen mehrerer Abenteuer wird an dieser Stelle erläutert. Sämtliche Erklärungen im Regelheft sind gut verständlich und werden durch kleine Grafiken ergänzt. Das kleine Heftchen beinhaltet nicht nur die Spielregel in Deutsch, sondern auch auf Englisch, Französisch, Italienisch und Niederländisch.

Charaktere in HEROICA Fortaan
Helden:

  • Prinz: Nahkampffähigkeit - Er besiegt das Monster und zieht bis zu zwei Felder weiter, sofern er nicht noch einmal kämpfen muss
  • Zauberer: Distanzfähigkeit - Er besiegt ein Monster, das bis zu 4 Feldnern entfernt ist, selbst wenn es sich hinter einer Ecke befindet
  • Weiser: Distanzfähigkeit - Er nimmt sich einen Gegenstand, der bis zu vier Felder entfernt ist, ohne dorthin reisen zu müssen

Monster:

  • Fledermaus mit Stärke 1
  • Zombie mit Stärke 2
  • Lord der Vampire mit Stärke 3
  • Riesenfledermaus mit variabler Stärke 1-4

Spielziel
Schnell durch die Katakomben von Ilrion laufen und als Erster das Zielfeld erreichen oder das Monster dort besiegen.

Spielvorbereitung
HeroicaIlrion05Bevor mit dem eigentlichen Spiel losgelegt werden kann, müssen noch die einzelnen Module für das Spielfeld von HEROICA Ilrion, der Vorrat, der Würfel sowie die Rucksäcke entsprechend der Bauanleitung zusammengebaut werden. Dies ist aber für geschickte Hände kein Problem.

Anschließend werden die einzelnen Module zu einem Spielfeld zusammengebaut, entweder nimmt man eins der 2 beiliegenden Abenteuer oder erfindet ein eigenes. Auch die Kombination mit bereits vorhandenen Spielen der HEROICA Serie ist möglich. Nachdem dann auch Monster und Gegenstände "eingebaut" wurden, kann es schon losgehen.

Spielablauf
HeroicaIlrion10Die Spieler sind der Reihe nach am Zug. Der Würfel bestimmt hierbei das Spielgeschehen, denn entweder wird durch den Würfelwurf der eigene Held bewegt, oder der Würfel kommt beim Kampf mit dem Monster zum Einsatz. Wird für eine Bewegung gewürfelt, so geben die Punkte auf dem Würfel die maximale Zugweite an. Endet die Bewegung auf einem Feld mit einem Helden, so wird die eigene Figur auf das nächste freie Feld gesetzt. Zeigt der Würfel das Schild an, so darf die Figur bis zu vier Felder weit ziehen oder die Distanzfähigkeit des eigenen Helden nutzen. Ein Monster stoppt die Bewegung, es muss nun gekämpft werden. Der Würfel wird erneut geworfen. Ein Schwert bedeutet direkt einen Sieg, ein Schädel hingegen kostet Lebenspunkte in Höhe der Stärke des Monsters und die Heldenfigur wird ein Feld zurück gesetzt. Bei der Kombination beider Symbole treten auch beide Auswirkungen ein. Wird jetzt das HEROICA Schild gewürfelt, so hat man die Wahl zwischen dem Sieg über das Monster und der Nahkampffähigkeit des eigenen Helden.HeroicaIlrion08

Bei HEROICA kann niemand sterben. Wenn ein Held alle Lebenspunkte verloren hat, muss er zunächst ausruhen, um sich vollständig zu heilen. In dieser Zeit wird für die Lebenspunkte gewürfelt bis alle wieder vorhanden sind.

Gegenstände wie Zaubertränke oder Gold können gesammelt werden, indem die Spielfigur einfach über das entsprechende Feld zieht. Waffen aus dem Vorrat können für drei Goldstücke gekauft oder, mit Verlust, auch wieder verkauft werden.

HeroicaIlrion09Eine Besonderheit bei HEROICA Ilrion sind die Särge. Sobald ein Held ein Feld mit einem Sarg betritt, muss er diesen untersuchen. Auch hier wird der Würfel geworfen. Ein Schwert bedeutet dass der Sarg aus dem Spiel kommt, ein Schädel hingegen kostet einen Lebenspunkt, die Heldenfigur wird ein Feld zurück gesetzt, eine Fledermaus wird nun auf den Sarg gesetzt und der Held muss nach den üblichen Regeln gegen diese kämpfen. Bei der Kombination beider Symbole verliert der Held einen Lebenspunkt und wird ein Feld zurück gesetzt. Wird das HEROICA Schild gewürfelt, so bleibt der Held auf diesem Feld stehen und erhält ein Goldstück; der Sarg kommt aus dem Spiel.

 

HeroicaIlrion04 HeroicaIlrion06 HeroicaIlrion07

 

Fazit
Auch dieses Spiel gehört zur HEROICA Serie. Nur dass diesmal die Katakomben von Ilrion Schauplatz der Abenteuer sind. Das Material hat die von den bisherigen LEGO Spielen gewohnte Qualität. Die Microfigs sind wieder sehr schön gestaltet, ein genauer Blick lohnt sich wirklich. Der Bau der Katakomben erfolgt wie bereits bei den übrigen Spielen der HEROICA Serie durch das Zusammenfügen einzelner Module, die zuvor gemäß Bauanleitung erstellt werden müssen.

Die grundlegenden Regeln sind mit denen der übrigen Spiele nahezu identisch. Daher ist auch der Glückfaktor beim Spiel ähnlich hoch, da alle Entscheidungen im Spiel, sei es nun bei der Fortbewegung, beim Untersuchen der Särge und beim Kampf durch einen Würfelwurf erfolgen.

Leider sind mit diesem Spiel nur zwei der drei Helden, nämlich die Figuren Prinz und Weiser wirklich neu. Dafür gibt es mit dem Sarg und der Riesenfeldermaus. die einen eigenen Monster-Anzeiger hat, interessante neue Elemente, die mir im Spiel wirklich gut gefallen haben.

 

Ich danke rabach kommunikation und LEGO für die freundliche Bereitstellung des Rezensionsexemplares.

Spiel: HEROICA Ilrion
Verlag: LEGO
Anzahl: 2-3 Spieler
Alter: ab 8 Jahre
Dauer: ca. 10-20 Minuten
Jahr: 2012
Preis: ca. 19,99 Euro (Stand 27.07.2012)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok