Set 3

Set01Wie schreib ich ihn denn nun, den Spieltitel? Korrekt wäre ja SET und dann eine kleine hochgestellte 3, aber ich weiß nicht, ob da jeder Browser mit zurecht kommen würde. SET hoch 3 ist auch unmöglich, also werde ich jetzt immer von SET 3 sprechen schreiben.

SET 3 ist ein Würfel-Lege-Spiel von Marsha J. Falco, das bei Amigo Spiele erschienen ist. Ein Blick links auf das Cover zeigt, warum ich von Würfel-Lege-Spiel spreche.

Set02Wer bildet die meisten SETs? Passen Form, Farbe und Anzahl der Symbole? Kurz und Knapp wird auf der Rückseite der Spielschachtel auf das Wesentliche des Spiels SET 3 eingegangen, unterstützt von der Abbildung daneben, die einen Eindruck vom Spielmaterial liefert. Inhaltsaufzählung und technische Daten (2-4 Spieler, ab 8 Jahren, ca. 35 Minuten) sind ebenso vorhanden wie die Einschätzung des Verlags, dass es sich bei SET 3 eher um ein Spiel für Experten als für Familien handelt, bei dem sich Glück und Strategie die Waage halten und bei dem es eher turbulent als ruhig zugeht. Wobei letztere in meinen Augen sehr von der gewählten Variante abhängt.

Material und Spielregel
Set3 03Zum Spielmaterial zählen 42 SET-Würfel aus Kunststoff, ein Stoffbeutel, ein Spielplan aus stabilem Karton und eine Spielanleitung. Die SET-Würfel sind 6-seitige Spezialwürfel, die auf jeder Seite 1-3 Symbole enthalten. Die Symbole gibt es in unterschiedlichen Farben und Formen. Die Buchstaben WILD auf einigen Seiten stehen für eine Jokerfunktion.

Spielziel
Bei SET 3 geht es darum, möglichst viele Punkte zu erhalten. Diese gibt es für jedes Set, das der Spieler auf dem Spielfeld bilden kann. Wird hierbei ein Würfel auf ein Zahlenfeld gelegt, so gibt es diese Punkte zusätzlich.

Ein SET besteht aus drei Würfeln. Es werden drei Kriterien geprüft: Anzahl, Form und Farbe. Pro Kriterium gilt: alle Würfel müssen entweder gleich oder unterschiedlich sein.

Spielvorbereitung
Viel Vorbereitung ist nicht nötig. Der Spielplan kommt auf den Tisch, die Würfel in den Beutel. Jeder Spieler zieht zunächst fünf Würfel aus dem Beutel. Danach würfeln alle gleichzeitig. Der Spieler, der als Erster ein SET in seinen eigenen Würfel erkennt, legt diese Würfel auf das Spielfeld und ist somit Startspieler geworden.

Spielablauf
Der Reihe nach haben nun die Spieler die Gelegenheit, weitere SETs auf dem Spielfeld zu bilden, indem sie dort bis zu drei Würfel anlegen oder zu passen. Jedes neue komplette SET bringt dem Spieler Punkte, legt er einen Würfel auf ein Zahlenwert, so gibt er auch diese Punkte gutgeschrieben.

Zu Beginn jeder Runde werden Würfel nachgezogen, die sofort geworfen werden. Es ist auch erlaubt, einmalig eine beliebige Anzahl von Würfeln gleichzeitig neu zu würfeln.

Das Spiel endet in der Runde, in der ein Spieler seinen letzten Würfel auf dem Spielfeld ablegt. Der Spieler mit den meisten Punkten gewinnt das Spiel.

Set3 06 Set3 04 Set3 05

Fazit
Das Spielmaterial ist von guter Qualität. Die Symbole auf den Würfeln sind nicht nur aufgedruckt, sondern eingefräst worden. Die Größe der Würfel, ca. 20 mm, ist allerdings Fluch und Segen gleichzeitig. Anzahl, Farbe und Form sind immer klar zu erkennen, allerdings brauche zumindest ich beim Würfeln aller Würfel immer beide Hände. Wirklich störend ist das aber auch nicht, zumal nicht sehr oft mit allen Würfeln geworfen wird.

Neben dem "normalen" SET werden auch die Spielregeln für 2 Varianten, SET 3 Speed und SET 3 Kreuz & Quer, mitgeliefert. Abwechslung ist so auf jeden Fall gegeben. Bei Speed liegen alle Würfel aus und alle Spieler suchen gleichzeitig nach SETs, bei Kreuz & Quer hat jeder Spieler 10 Würfel und versucht, diese zusammenhängend schnell als SETs vor sich abzulegen.

Es sind zwar Würfel, die bei SET 3 die Hauptrolle spielen, trotzdem erinnert mich das Spiel mehr an Scrabble als an ein Würfelspiel, zumal die Spielpläne doch recht ähnlich sind. Allerdings ist der Spielplan bei SET 3 kleiner und wirkt auf unserem Spieltisch etwas verloren.

Auch bei SET 3 gilt: Je mehr Spieler daran teilnehmen, desto länger muss man warten bis man selbst wieder am Zug ist. Als wirklich störend habe ich das aber nicht empfunden, da ich mir in dieser Zeit meine eigenen Legemöglichkeiten überlegt habe. Ärgerlich wird es nur dann, wenn einem der letzte Spieler alles "kaputt macht".

Jetzt überlege ich schon längere Zeit, ob mir SET 3 denn nun gefällt oder nicht. Zu einem klaren Ja oder Nein komme ich nicht, eher zu der Aussage, dass SET 3 eins dieser Spiele ist, die ich jederzeit wieder gerne mitspielen, aber wohl nicht von mir aus vorschlagen würde.

 

Ich danke Amigo Spiele für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares

Spiel: Set 3
Autor: Marsha J. Falco
Verlag: Amigo Spiele
Anzahl: 2-4 Spieler
Alter: ab 8 Jahre
Dauer: ca. 35 Minuten
Jahr: 2014
Preis: ca. 15,99 Euro (Spiele-offensive.de, Stand 15.05.2015)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok