Ramses Pyramid

Ramses Pyramid, 2-4 Spieler, ab 8 Jahren, ca. 20-40 Minuten Schon in meiner Kindheit hat mich LEGO fasziniert. Und diese Faszination hat bis heute nicht nachgelassen. Was liegt also näher, als sich auch Ramses Pyramid etwas genauer anzusehen? Auf dem Cover erblicke ich zwei Minifigs Spielfiguren, die wie zu groß geratene Minifigs aussehen. Zwischen diesen steht eine Pyramide, deren oberste Etagen angehoben werden. Bei genauerem Hinsehen entdecke ich über der Pyramide im Hintergrund zwei strahlende Augen. Ein roter Stempel mit dem Aufdruck Toy Innovation 2009 prangt zudem auch noch auf dem Cover

Schachtelrückseite

Auf der Schachtelrückseite sieht man ebenfalls die Pyramide, zusätzlich  kleine Bilder, die weitere Details zeigen, so dass man jetzt schon einen guten Überblick über das Spielmaterial bekommt.
"König Ramses und seine Mumien haben wertvolle Schätze versteckt! Trotze allen Gefahren und erklimme die Pyramide mit Hilfe der passenden Juwelen. Besiege König Ramses, um seine Krone und die Schätze, die in der Pyramide verborgen sind, zu gewinnen!."
Soweit der Spielablauf in Kurzform! Auch der Inhalt wird aufgelistet: 1 LEGO Würfel zum Zusammenbauen, 13 LEGO Microfiguren, 217 LEGO Elemente, 1 Regelheft, 1 Bauanleitung. Sämtliche Informationen liegen in Deutsch, Englisch, Französisch und Italienisch vor.

Material und Spielregel
SpielmaterialÖffnet man den Deckel, macht sich leichte Enttäuschung breit. Im Oberteil der Schachtel (und später dann auch im Unterteil), blickt man direkt auf den braunen Karton. Die Spieleschachtel ist auch nicht so stabil wie von anderen bekannten Brettspielverlagen gewohnt. In der Schachtel selbst erblickt man 3 Tüten mit Legoteilen, eine beige Grundplatte und den LEGO Würfel. Natürlich fehlen auch das Regelheft und die Bauanleitung nicht. AufbauanleitungDie Bauanleitung erklärt Schritt für Schritt, wie die Pyramide gebaut wird. Hier findet man auch jedes einzelne Bauteil mit seiner Teilenummer aufgelistet. Das Regelheft beinhaltet die üblichen Themen: Spielziel, Spielvorbereitung, Spielablauf, Spielende. Zusätzlich gibt es noch einen Abschnitt, wie die Spielregeln verändert werden können. Sämtliche Erklärungen im Regelheft sind gut verständlich und werden durch kleine Grafiken ergänzt. Das kleine Heftchen beinhaltet nicht nur die Spielregel in Deutsch, sondern auch in Englisch, Französisch und Italienisch.

Ziel des Spiels
Als erstes die Pyramide zu erklimmen und König Ramses um seine Krone erleichtern.

Spielvorbereitung
Vor dem ersten Spiel muss noch die Pyramide gemäß Bauanleitung aufgebaut werden. Dies bereitet keine Probleme, nur eine Kombination aus ungeschickten Händen und absoluter LEGO-Unerfahrenheit könnte zu Schwierigkeiten führen.

 Aufbau der Pyramide (1)Aufbau der Pyramide (2)Aufbau der Pyramide (3)Die fertige Pyramide

Als nächstes muss der Würfel zusammengebaut werden. Dazu werden das Zahlenplättchen 2 und die Kombinationsplättchen 1x schwarz/2, 2x Drehen/eins, 3x Mumie bewegen/drei auf den Würfel gesteckt. 

 Der Würfel und seine EinzelteileLegowürfel

Vor Beginn der Partie sucht sich jeder Spieler eine Spielfigur aus und stellt diese auf das Eingangsfeld.

Spielablauf
Microfiguren: Abenteurer und MumienGespielt wird reihum. Wer am Zug ist, muss würfeln, das Würfelergebnis bestimmt die Aktion; zunächst wird die entsprechende Sonderaktion (einem Mitspieler ein Juwel stehlen und am eigenen Zelt einstecken, die Pyramide drehen oder die Mumien jeweils eine Stufe nach unten bewegen) ausgeführt, anschließend kann die eigene Figur bewegt werden.

Einige Regeln gilt es bei der Bewegung zu beachten. So ist erst eine Runde um die Pyramide nötig, bevor man den Fuß auf sie setzen darf. Während dieser Runde kann man Juwelen von den Tempelfeldern einsammeln und zum eigenen Zelt stecken. Auch in die Tempel darf man schauen, um sich die Farbe des jeweiligen Juwels zu merken.Microfiguren: Mumien und König Ramses mit Krone Denn auf der Pyramide dürfen Felder mit einem Juwel nur betreten werden, wenn man entweder sagen kann, in welchem Tempel sich ein gleichfarbiges Juwel befindet oder man ein derartiges Juwel an seinem Zelt hat. Eine zweite Herausforderung sind die Mumien, denn Felder mit einer Mumie darf man nicht betreten. Steht man dagegen bereits auf einer Stufe wenn eine Mumie kommt, so muss man dieser Platz machen und sich wieder auf das Eingangsfeld begeben. Wenn man erfolgreich auf der obersten Stufe steht, muss nur ein "Mumie bewegen" gewürfelt werden, um die Krone von König Ramses zu bekommen. Sobald ein Spieler die Krone bekommen hat, endet das Spiel und der neue Kronenträger hat gewonnen.

Nach dem Spiel kann die Pyramide zerlegt werden, um alle Teile in die Schachtel zu verstauen. Dadurch erspart man sich bei dem nächsten Spiel einen neuen Aufbau.

Fazit
Ramses Pyramid vonZerlegte Pyramide LEGO ist ein Würfel-Laufspiel bei dem die Merkfähigkeit trainiert wird. Das Spielmaterial ist von gewohnt hoher Qualität, einzig die Spieleschachtel konnte nicht überzeugen. Sie ist nicht so stabil wie die gewohnten quadratischen anderer Spieleverlage. Komplett zusammengebaut passt die Pyramide nicht in die Schachtel, aber das ist kein Problem, da sowieso jede Etage zum Hochheben konstruiert wurde.

Durch die einfachen Regeln ist der Zugang zu Ramses Pyramid kinderleicht. Wie bei derartigen Spielen üblich, gilt auch hier: Je mehr Spieler, desto besser - natürlich sollte man das gewisse Ärgerpotential des Spiels nicht außer Acht lassen. Ich selbst hatte keine Probleme mit der Größe der Spielfiguren, die nicht grundlos Microfiguren heißen, aber einige Mitspieler kamen nicht ganz so gut damit zurecht.

 

 

Danke LEGO für das Rezensionsexemplar

Spiel: Ramses Pyramid
Autor: Reiner Knizia
Verlag: LEGO
Anzahl: 2-4 Personen
Alter: ab 8 Jahre
Dauer: ca. 20-40 min
Preis: ca. 25 Euro (Stand 15.10.2010)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok