Einsamer Wolf - Flucht aus dem Dunkel

  • Drucken

ew1 cover 720x600Die Spielbuchreiche Einsamer Wolf ist bereits wieder seit einigen Jahren beim Mantikore Verlag erhältlich. Die Ursprünge der Serie reichen in die 1980er Jahre zurück. Damals veröffentlichte Joe Dever sein erstes Abenteuer um seine prominenteste Figur, Einsamer Wolf. Der vorliegende Band Flucht aus dem Dunkel ist mittlerweile bereits die 6. Auflage des Auftakts zu dieser phantastischen Spielbuchreihe. Verantwortlich für die Übersetzung sind Nicolai Bonczyk und Karolina Gardovic. Dein Name ist Einsamer Wolf. Bei einem hinterhältigen Angriff der Schwarzen Lords wird das Kloster, in dem du zum Kai ausgebildet wirst, vom Feind zerstört. Du bist der einzige Überlebende! Du schwörst Rache. Doch zunächst musst du Holmgard erreichen und König Ulnar vor den Horden des Bösen warnen. Der Weg, der nun vor dir liegt, birgt tödliche Gefahren, und der Feind ist dir dicht auf den Fersen. Die Einstimmung in das bevorstehenden Abenteuer lässt einem kaum erwarten wie die Geschichte denn nun weiter geht.

Das Cover des Buches steht im direkten Bezug zur Geschichte, wir sehen Einsamer Wolf, wie er den Kampf gegen ein Monster aufnimmt. Am Himmel ziehen bedrohliche Kreaturen ihre Kreise. Das Buch gliedert sich in einen kurzen Regelteil und in die eigentliche Geschichte, welche aus 550 Abschnitten besteht.

Die Regeln sind relativ einfach, man darf zu Beginn fünf Kai-Displinen (Fertigkeiten) auswählen um die Figur zu individualisieren. Diese Fertigkeiten können einem im Laufe der Geschichte einen Vorteil verschaffen. Des Weiteren werden noch die Werte Kampfstärke und Ausdauer mittels einer Zufallsmethode bestimmt. Bei den Kampfregeln gilt es einem festen Schema zu folgen. Die Kampfstärke von Einsamer Wolf und dem Gegner werden addiert, das Ergebnis ist der sogenannte Kampfquotient. Anhand der Kampfresultat-Tabelle wird am Schnittpunkt von Kampfquotient und Zufallszahl der Ausgang einer Kampfrunde ermittelt. Erreichen die Ausdauerpunkte des Gegners Null, so gewinnt Einsamer Wolf die Begegnung, andernfalls unterliegt Einsamer Wolf. Im ersten Fall geht die Geschichte im angegebenen Abschnitt weiter, im zweiten Fall endet die Geschichte unrühmlich und man muss von Vorne beginnen.

Bei der Geschichte dreht es sich um die anfänglich beschriebene Flucht aus dem verlorenen Kloster der Kai, welches von den Horden der Schwarzen Lords überrannt wurde. Ziel der Reise ist die Stadt Holmgard, wo es darum geht den König vor der Invasion zu warnen. Die Handlung lässt sich grob in drei Abschnitte unterteilen. Zunächst ist da der Kampf und die Flucht aus dem Kloster der Kai. Danach folgt der Abschnitt, in dem es darum geht die Stadt Holmgard zu erreichen. Und schließlich geht es im dritten Abschnitt darum den König vor der Gefahr durch die Schwarzen Lords zu warnen.

Flucht aus dem Dunkel ist rundum ein schönes Buch. Der Schriftgrad ist sehr angenehm und das Buch liegt auch gut in der Hand. Das ständige Blättern zu den Abschnitten schadet dem Buch nicht. Die Geschichte ist sehr spannend und man kann das Buch kaum aus den Händen legen. Die Texte lassen sich flüssig lesen und man fiebert gleich mit, wie es denn nun weitergeht. Eine ordentliche Bindung und gute Übersetzung lassen einen gerne in die Welt Magnamunds eintauchen. Das Abenteuer ist nicht zu einfach und man sollte aufpassen sich nicht zu verzetteln. Empfehlenswert ist es auf jeden Fall, sich den Charakterbogen und die Zufallszahlen von der Verlagsseite herunterzuladen und auszudrucken. Wer die Flucht aus dem Dunkel erfolgreich hinter sich gebracht hat, den erwarten viele weitere Abenteuer rund um Einsamer Wolf. Dabei wachsen die Fähigkeiten von Einsamer Wolf weiter an und auch die gewonnene Ausrüstung kann in den Folgebänden benutzt werden. Freunde von Spielbüchern dürfen bedenkenlos zugreifen, für 14,95€ bekommt man hier ein sehr ordentliches Produkt geboten.

 

 

Ich danke dem Mantikore Verlag für die freundliche Bereitstellung des Rezensionsexemplares

Titel: Einsamer Wolf - Flucht aus dem Dunkel
Autor: Joe Dever
Illustration: Rich Longmore
Verlag: Mantikore Verlag
Anzahl: 1 Spieler
Jahr: 2010 (6. Auflage)
Preis: 14,95 Euro